2024-06-21. MALHEUR #352.

Inzwischen weiß ich ja, daß die App, die gerne behauptet, mit meinem Paypalkonto sei etwas nicht in Ordnung, nicht mal eine in PayPals Logs sichtbare und angeblich abgelehnt werdende Anfrage an PayPal schickt – Ich habe längst mit PayPal deswegen in Kontakt gestanden. Mein PayPal-Konto ist seit zwei Jahrzehnten kerngesund.

Und heute mußte ich mal wieder ein Paket frankieren. Ich habe mitgezählt.

Erst nach fünfzehn Fehlermeldungen öffnete sich endlich überhaupt mal ein Browserfenster mit PayPal und ich konnte mich einloggen und problemlos bezahlen:

2024-02-03. MALHEUR #333.

Ohje, ich mußte mal wieder ein Paket frankieren.

Egal, ob ich den Haken bei meinem bekannten PayPal-Account setze oder nicht, die Fehlermeldung ganz fern von einem PayPal-Checkout ist in wenigen kreiselnden Sekunden die Gleiche, obwohl mein PayPal gesund und zuhause ist, aber die DHL klingelt dort halt auch nicht mal.

Sepa funktioniert – wie in diesem Bug gewohnt – ebenso nicht.

Aber dieses Mal hat es nur vier statt vormals mitte zwanzig Versuche gebraucht! Beim vierten Bezahlversuch kam ich plötzlich problemlos zum PayPal-Login, mit welchen halt auch alles völlig in Ordnung ist. Meinem Sepa geht es auch blendend, nur die DHL braucht halt wieder mehrere Zustellversuche.

2023-04-12 und 2024-01-19. MALHEUR #280.

Vor neun Monaten und fünf Kalendertagen, also am zwölften April des vergangenen Jahres, ist mir in Bayern eine Warensendung geschickt worden, die am heutigen neunzehnten Januar des aktuellen Jahres bei mir in Hamburg angekommen ist. Diesen Beitrag hatte ich vor neun Monaten auch wie gewohnt auf das Versanddatum datiert, aber nun ausnahmsweise zum Zustelldatum verschoben.

Irre.

Sagt mal, hackt’s?

2024-01-11. MALHEUR #328.

Ich möchte mal wieder in der App ein Paket frankieren..

Aber wieder funktioniert keine Bezahlmethode, und zwar wieder nur in dieser App: Paypal ist intakt, Bankkonto für Lastschrift ist gedeckt, Kreditkarte funktioniert – überall außer bei der Post&DHL-App.

Es funktioniert auch nicht, wenn ich meinen gewohnten PayPal-Account wegkreuze, um mich zB neu oder mit befreundeten PayPals einzuloggen; ein weiteres deutliches Indiz für einen Bug der DHL statt bei PayPal.

Und CSS sucks:

Es hat bei einem mehr als zwanzigsten Versuch geklappt. Bei einem der vielen Versuche ohne den gesetzten Haken bei meiner gewohnten PayPaladresse, mit PayPal-Checkout via Browser, Login und zurück in die App.

Den Paketschein zum Ausdrucken herunterzuladen funktioniert nur leider auch nicht, mein Download-Ordner am Handy bleibt auch nach einem runden Dutzend Touches auf den animierten Button leer:

Was funktioniert bei der DHL eigentlich?

Ach, nach einer Viertelstunde wiederholten Touchens auf den Button habe ich nun endlich die Versandmarke.

2024-01-10. MALHEUR #327.

Immernoch ist die Packstation in der Ersatz-Auswahl ausgegraut.

Der Grund, wenn ich auf das ⓘ klicke, ist trotzdem immernoch der gleiche, ich könne das aber ein zweites Mal »dauerhaft hinterlegen«:

Die Packstation kann ich aber eigentlich nutzen, heißt es auf dem Weg zur zweiten dauerhaften Hinterlegung:

Die Paketumleitung in die Packstation IST aber DOCH offensichtlich seit dem letzten Mal dauerhaft hinterlegt:

Dennoch geht jedes Paket seither zu meiner Hausadresse statt zu jener dauerhaft hinterlegten Packstation.

Ich habe am nächsten Mittag eine Email gefunden, die freudig berichtet, daß das Paket schon früher als zuerst angekündigt komme – schon am ersten Werktag nach Absenden!

Ich habe das Paket ohne Abbruch der Zustelltour bekommen – nachhause statt an die dauerhaft hinterlegte Packstation.

2023-08-30. FREUNDE #72.

Ich habe mich mit meinem Namen in den letzten Tagen schon einmal erfolgreich für meinen Nachbarn als Ersatz-Zustellung auswählen lassen und der mir sogar schon gesichtlich bekannte DHL-Zusteller hatte mich da auch gefunden.

Heute bin ich aber nicht bekannt, der hier seit neunzehn Jahren mit bestens lesbarem Klingelschild wohnt.

Die genannte Abholung am heutigen Mittwoch ab 19 Uhr scheitert daran, daß meinem Nachbarn bei sachgemäßer Nutzung der App auch deutlich nach 20 Uhr nicht bekannt ist, welche der Packstationen hier in der Nachbarschaft es denn geworden ist.

Gerade Donnerstag geworden, heißt es in der App immernoch, die Sendung werde in eine Packstation gelegt, nur das »Mittwoch ab 19h« steht nicht mehr da. Nachbar und ich sind gespannt.

Am Donnerstag um 13 Uhr war in der Sendungsverfolgung immernoch nichts zu sehen, die Benachrichtigung kam erst am späten Donnerstag Nachmittag, daß das Mittwoch ab 19 Uhr abholbare Paket seit Donnerstag 13:21 in der von unserem Haus fünft-entferntesten Packstation liege, auf dem Weg zu der sich außerdem mindestens zwei DHL-Shops befinden.

2023-07-22. MALHEUR #297.

Kann denn bei der DHL gar nichts störungsfrei laufen?

Neulich wurde ich aus der DHL&Post-App »automatisch ausgeloggt« und habe acht Mal probiert, mich neu einzuloggen. Ich habe nach drei Fehlversuchen den Cache geleert, App-Daten gelöscht, es klappte trotzdem nicht. Erst Stunden später ging es wieder.

Heute sehe ich zufällig in der App, daß ein für Dienstag angekündigtes Paket schon am Samstag in der Packstation liegt, worüber ich aber seit einiger Zeit keine Email-Benachrichtigungen mehr bekomme. Email-Benachrichtigungen sind in den Einstellungen aktiviert und die Emailadresse ist korrekt:

An der Packstation stehend sehe ich, daß ich das Gerät neu aktivieren muß. Okay, ja, neulich App-Daten gelöscht bei dem Versuch, den Login-Fehler zu beheben, da ist natürlich alles weg.

Zuerst reagiert der »Aktivieren«-Button zwar mit einer »Ich wurde gedrückt«-Animation, aber mehr passiert nicht. Mehrmals habe ich die App geschlossen und gestartet, um das Handy wieder aktiviert zu bekommen – der Button tat lange nichts. Oh! Dann doch plötzlich!

Zwei Minuten lang kreiselt es und nichts passiert. Ich habe auch hier die App mehrmals geschlossen und neu gestartet. Beim vierten Neustart sofort die Möglichkeit angeboten bekommen, zB meine Kundenkarte zu scannen. Strichcode ewig mit bestem Fokus bei Tageslicht nicht erkannt. Irgendwann dann doch endlich, ich hatte schon Angst, mir einen Brief mit Aktivierungs-Code per Post unterwegs verlieren lassen zu müssen, bevor das wartende Paket zum Absender zurückgehen würde.

2023-07-18. MALHEUR #295.

Was ist denn jetzt schon wieder los?

»Sie wurden automatisch ausgeloggt«.

Ich habe mich dreimal neu eingeloggt, um jedesmal wieder dort zu landen:

Ich habe alle App-Daten und den Cache geleert und es dann noch fünfmal probiert, trotzdem lande ich immer wieder dort. Ein frisches Update, das buggen könnte, ist es nicht: Letztes Update vor vier Tagen, und vorhin lief noch alles. Im Browser geht es zum Glück noch, so daß ich MALHEUR #294 verfolgen konnte.

2023-06-30. MALHEUR #290.

Seit zwölf Tagen wartet meine Packstation auf einen in nur 164km Entfernung losgesandten Großbrief. Suchergebnisse auf Seiten der Post sagen, daß Großbriefe zu Packstationen adressiert werden können.

Inzwischen hoffen die Absenderin und ich, daß auch sie lieber als Retour darauf wartet, weil es aus nur der DHL bekannten Gründen zurückgehe, anstatt daß das Ding »verloren« (gestohlen) wäre.

Die Absenderin hat mir heute das gleiche Ding ein zweites Mal losgesandt.

Ich habe nun tatsächlich aus Zufall neben der Sendungsverfolgung und der Briefankündigung eine dritte Ecke in der DHL-App entdeckt, in der man Zustellungen in die Packstation finden kann, die an beiden anderen Orten nicht auftauchen. Ich habe dort einen Großbrief abholbar gefunden, ich weiß nicht, wie lange schon der dort war. Ich habe in meinen Einstellungen kontrolliert, ob Email-Benachrichtigungen deaktiviert wären: sind sie nicht. Ich habe dennoch keine Email bekommen. Push hatte ich deaktiviert, weil ich mehr am Rechner als am Handy sitze und mich »Push-Benachrichtigungen« wahnsinnig machen.

Tja. Nun weiß ich nicht, wo der Fehler lag. Keine Email, nicht in der Sendungsübersicht, nicht in der Briefankündigung, sondern dem Zufall überlassen in der App versteckt gewesen.